Ja, nach einem Feiertag könnten die Zahlen – Sie wissen es … Aber es klingt trotzdem endlich ganz wunderbar in Richtung ’stabil unter 100′: Das RKI meldet 88,4 Fälle am heutigen Freitagmorgen für das Kreisgebiet – das ist eine gesunkene Fallzahl von 231 Neuinfizierten im Landkreis in der vergangenen Woche. Tag zwei also unter der kritischen 100. Der nächste Mittwoch der großen Lockerungen, er rückt näher (wir berichteten).
So rechnen kann die Stadt Rosenheim noch nicht: Die Inzidenz dort liegt heute bei 110,1 Fällen.

Der Landkreis Mühldorf liegt heute bei 103,6 Fällen in der Inzidenz, während der Landkreis Traunstein ebenfalls erfreulich weiter unter der 100 bleibt – bei 91,9.


Auch der ganze Freistaat sinkt erstmals nach langer Zeit wieder unter die 100 – auf 95,3 Inzidenz-Fälle, Deutschland ebenso auf nun 96,5 Fälle in der Inzidenz …