Einfach aus dem Staub gemacht

Zweimal Flucht vom Unfallort: Wasserburger Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Am Donnerstag ereignete sich in der Zeit von 7.15 bis 17.50 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem unbekannten Fahrzeug und einem geparkten VW-Beetle auf einem Parkplatz des ersten Obergeschoßes im Parkhaus Kellerstraße. Ein unbekannter Fahrzeugführer fuhr mit seinem Pkw einen schwarzen VW-Beetle an, der auf einem der Stellplätze im Parkhaus in Wasserburg geparkt war. An dem VW wurde die linke Fahrzeugseite erheblich verkratzt und beschädigt. Der entstandene Sachschaden an dem VW-Beetle wird auf etwa 800 Euro geschätzt.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag  wurde in der Dr.-Fritz-Huber-Straße ein blauer Nissan Qasqai an der hintern Stoßstange angefahren. Vermutlich wurde der Pkw beim Ein- oder Ausparken von einem derzeit unbekannten Verursacher beschädigt. Der Schaden an dem Nissan wird auf zirka 500 Euro geschätzt. Hinweise zu dem Verursacher gibt es derzeit noch keine.

Zeugen die sachdienliche Hinweise zu den Unfallverursachern oder deren Fahrzeuge geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/91770 zu melden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren