TSV Wasserburg gegen SV Seeon Seebruck

Samstag, 15 Uhr, Badria: Gäste kämpfen noch um Relegation

image_pdfimage_print

Wasserburg – Zum letzten Heimspiel in der Saison 2012/13 empfangen die Löwen aus Wasserburg den SV Seeon-Seebruck am Samstag, 18. Mai, um 15 Uhr. Leider nur noch theoretische Chancen auf den Aufstiegs-Relegationsplatz haben die Wasserburger zwei Spieltage vor Saisonende, wie die Fans längst wissen. Mit Seeon aber kommt ein noch immer heißer Kandidat für diesen begehrten Platz. Vorausgesetzt Ramerberg und Babensham „patzen“.

Bei einem Sieg könnte man zumindest mit den Seeonern gleichziehen und hätte so auch eine Top-Fünf-Platzierung zum Saisonende sicher in der Tasche. Für Trainer Klaus Seidel wird es das letzte Heimspiel als Trainer der Löwen – für die nächste Saison haben die Wasserburger bereits einen neuen Trainer verpflichtet. Auch Trainer Seidel hat bereits ein neues Engagement für die kommende Saison. Diese Tatsachen stehen schon seit längerem fest (Rückrundenbeginn), die Arbeit des Trainers hat darunter nicht gelitten und so lief auch die Rückrunde bisher doch recht erfolgreich ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.