Nur das Ergebnis aus Eiselfing fehlt!

So hat der Landkreis gewählt für Europa - 296 von 301 Wahlbezirke

image_pdfimage_print

FlaggeEs sind 296 von 301 Wahlbezirke im Landkreis ausgezählt zur Europawahl – nur die fünf Wahlbezirke von der Gemeinde Eiselfing gehen noch ab. Noch ist unklar, woran es liegt – ein Computer-Problem wird vermutet. Hier also das vorläufige Endergebnis der Europawahl 2014 aus dem Landkreis – ohne Eiselfing. Größter Gewinner der Europawahl in der Region ist die erstmals angetretene AfD, die über neun Prozent im Landkreis schaffte …

Größter Gewinner der Europawahl in der Region ist die AfD. Die „Alternative für Deutschland“ trat erstmals bei der Europawahl an und erzielte auch im Landkreis auf Anhieb ein Ergebnis über neun Prozent. Deutschlandweit erzielte die Partei sieben Prozent und kommt damit auf sieben Sitze im Europaparlament..

 

Wahlbeteiligung, Stimmzettel, Stimmen

Daten zur endgültigen Wahlbeteiligung liegen noch nicht vor.

 

Stimmen nach Wahlvorschlag

WV-Nr Partei Stimmen Prozent
1 CSU 33.656 42,84%
2 SPD 11.101 14,13%
3 GRÜNE 9.995 12,72%
20 AfD 7.306 9,30%
5 FREIE WÄHLER 2.925 3,72%
7 ÖDP 2.893 3,68%
9 BP 2.858 3,64%
4 FDP 2.288 2,91%
6 DIE LINKE 1.813 2,31%
10 Tierschutzpartei 828 1,05%
11 PIRATEN 712 0,91%
8 REP 655 0,83%
16 AUF 325 0,41%
24 Die PARTEI 269 0,34%
23 NPD 260 0,33%
12 FAMILIE 216 0,27%
14 Volksabstimmung 144 0,18%
15 CM 105 0,13%
13 PBC 83 0,11%
17 DKP 33 0,04%
18 BüSo 28 0,04%
21 PRO NRW 26 0,03%
19 PSG 23 0,03%
22 MLPD 23 0,03%
  • Stand: 25.05.2014 20:00:46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.