Köhldorfner: Ladestation für Baufamilien

Neue „Stromtankstelle" in Stangern bei Schnaitsee in Betrieb genommen

image_pdfimage_print

header„Ein neues Gebäude aus Holz zu bauen ist die nachhaltigste Möglichkeit, die es gibt. Wir als  Holzbauunternehmen und Zimmerei unterstützen so automatisch eine nachhaltige Baukultur. Für uns war das aber noch nicht genug“, sagt Michael Köhldorfner von Holzbau Köhldorfner in Stangern bei Schnaitsee. „Seit 2010 erzeugen wir mit unserer Photovoltaikanlage auf unserer Produktionshalle selber regenerativen Strom. Und seit neustem können unsere Baufamilien und Bauinteressenten, wenn sie ein Elektrofahrzeug haben, noch mehr von unserem selbst erzeugten Strom profitieren. Mit der neuen Elektroladestation …

Elektroladesäule_köhldorfner-333x541…für Elektrofahrräder und Elektroautos.“

Baufamilien können jetzt ihre Elektrofahrzeuge während ihres Termins bei Köhldorfner kostenfrei auftanken. „Da kann es dann schon mal vorkommen, das der ein oder andere Termin ein bisschen länger dauert“, so Köhldorfner.

Foto: Bei der Inbetriebnahme der Ladestation: Michael Kellner von der InnNet GmbH in Wasserburg (links), Josef Lepschy von Elektroanlagen Lepschy in Schnaitsee und Andrea Köhldorfner. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.