Der ganzen Stadt ging heute ein Licht auf

Am helllichten Tag: Alle Straßenlaternen brannten für eine Stunde

image_pdfimage_print

IMG_2569_kSo mancher Wasserburger blickte heute am frühen Nachmittag erstaunt nach oben – zu den städtischen Straßenlaternen. Die brannten über eine Stunde lang am helllichten Tag. Der Grund dafür …

… war nicht etwa ein technischer Defekt, sondern ein routinemäßiger Beleuchtungstest der Stadtwerke, wie deren stellvertretende Leiterin, Brigitte Lex, auf Anfrage der Wasserburger Stimme mitteilte. BS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Der ganzen Stadt ging heute ein Licht auf

  1. Also so ein Schmarrn, Beleuchtungstest…
    Da solln sie mal einen Abendspaziergang machen, dann sehen sie die Lichter auch. Außerdem täte so ein Spaziergang der unausgelasteten Beamtenseele und -kreislauf mal wirklich gut…

    0

    0
    Antworten
    1. Dazu müsste man halt wissen, dass es bei den Stadtwerken nicht einen enzigen Beamten gibt!!!

      0

      0
      Antworten