Bergwacht Wasserburg im Einsatz

60-Jähriger muss mit Hubschrauber aus Kampenwand abtransportiert werden

image_pdfimage_print

IMG_0523Das schöne Wetter lockte am Feiertag viele Bergsteiger auf die Kampenwand. Gegen 13.30 Uhr wurde die diensthabende Einsatzmannschaft der Bergwacht Wasserburg zu einem Notfall zwischen Steinlingalm und Kampenwandgipfel alarmiert. Bereits zirka 30 Minuten nach dem Alarm waren die ersten Einsatzkräfte bei dem 60-jährigen Patienten. Der Einsatzort befand sich im Steilgelände am Eingang der sogenannten Kaisersäle. Aus medizinischen Gründen kam der Rettungshubschrauber Christoph 14 zum Einsatz, der sich gerade in der Nähe befand.

Die Hubschrauber-Notärztin wurde mit einem Flugretter der Bergwacht und weiterer Rettungsausrüstung am Bergetau ins Felsgelände geflogen. Nach kurzer Versorgung vor Ort wurde der Patient mit dem Bergetau abgeholt, am Zwischenladenplatz in den Hubschrauber verladen und zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus geflogen.

Insgesamt waren am Einsatz sieben Kameraden der Bergwachtbereitschaft Wasserburg und drei der Bereitschaft Sachrang-Aschau im Einsatz.

IMG_0521

IMG_0511

IMG_0496

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.