Albaching: Blitzschlag in ein Wohnhaus

Sirenenalarm um 22 Uhr - Fünf Feuerwehren im Einsatz - Der Polizeibericht

image_pdfimage_print

Sirenenalarm um 22 Uhr in Albaching und Pfaffing: In der Kreuzstraße in Albaching ist bei einem heftigen Gewitter in ein Dach eines Wohnhauses ein Blitz eingeschlagen. Die Rettungskräfte von fünf Feuerwehren sind vor Ort. Eine Reihe von Dachplatten seien herunter gefallen, die Elektrik im Haus sei komplett ausgefallen. Es sei zu keinem offenen Feuer gekommen. Die Wehren sind mit Wärmebildkameras im Einsatz. Der Polizeibericht …

Ein Blitzeinschlag ins Dach eines Wohnhauses in der Kreuzstraße führte zu einer Rauchentwicklung. Grund hierfür war, dass ein Sparren leicht angekokelt wurde.

Zudem sorgte der Blitz für einen Defekt an der Elektrik des Hauses.

Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Albaching, Pfaffing, Edling, Haag und St. Christoph waren alarmiert worden, mussten aber zum Glück dann keinen Brand löschen.

Der Schaden wird auf ca. 7000,- EUR geschätzt.

Foto: ms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.