Unerlaubtes Rennen von Krad-Fahrern?

Polizei gestern zur berüchtigten Kesselsee-Strecke geschickt - Zudem ein Radlunfall

image_pdfimage_print

Eine Polizeistreife wurde am gestrigen Spätnachmittag auf die berüchtigte Motorrad-Strecke zum Kesselsee nahe Edling geschickt. Verkehrsteilnehmer hatten der Polizei gemeldet, dass dort Krad-Fahrer Rennen veranstalten würden. Vor Ort wurden im Laufe der nächsten Zeit insgesamt etwa 20 Fahrzeuge kontrolliert. Zu beanstanden gab es dabei nichts. Die Präsenz der Polizei führte wohl dazu, dass man sich wieder an die Geschwindigkeits-Beschränkungen hielt, so die Beamten heut am Sonntag. Später ereignete sich auf derselben Straße nördlich der Kontrollstelle jedoch zufällig ein Unfall mit einem Radfahrer …

Dieser war plötzlich allein beteiligt gestürzt, blieb aber zum Glück unverletzt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.