Philip Bacher rettet Edling einen Punkt

Elfmeter versenkt: Hochverdientes Remis beim Kreisliga-Spitzenteam Bruckmühl

image_pdfimage_print

philipEinen aus Bruckmühler Sicht eher glücklichen Punktgewinn gab’s zu Hause in der Kreisliga für den Tabellenzweiten – gegen die Edlinger. Die besseren Gelegenheiten konnten nämlich die Gäste um Kapitän Hammerstingl vor allem in Hälfte zwei für sich verzeichnen. Als sich die Zuschauer trotzdem schon auf ein torloses Remis eingestellt hatten, kam jedoch noch einmal Leben in die Hütte …

Foto: Renate Drax

Nach einem Bruckmühler Keller-Freistoß brachte Prankl den Ball gefährlich aufs Tor, Gästekeeper Küspert konnte nur nach vorne abwehren – direkt auf den Kopf von Top-Torjäger Maxi Gürtler, der in der 76. zur glücklichen Bruckmühler Führung einnickte.

Kurze Zeit später hätte Bruckmühls Folger nach einem Konter per Kopf auf 2:0, und damit zur Vorentscheidung, treffen können. Die Flanke durch Gürtler konnte er aber nicht genug drücken und der Ball ging über das Gehäuse.

Wenige Minuten vor dem Abpfiff behielt Philip Bacher (Foto oben) vom Gäste-Team die Nerven und verwandelte einen Elfmeter zum hochverdienten 1:1-Ausgleich – und zum Punktgewinn für Edling.

So haben sie gespielt (rechts Edling):

Markus Klaus 1 1 Manuel Kuespert
Florian Hollerauer 2 2 Claudio Hala
Anian Folger 3 4 Robert Plischke
Gerhard Stannek 4 5 Niki Putner
Stefan Keller 5 6 Philip Bacher
Philipp Manuel Keller 6 7 Guiseppe Costanzo
Sebastian Marx 7 8 Andreas Hammerstingl
Martin Kilches 8 11 Rico Altmann
Thomas Mühlhamer 9 12 Daniel Walther
Semih Dogan 10 13 Maxi Prietz
Maximilian Gürtler 11 19 Bastian Baumann
Ersatzbank
Florian Zeilmann 22 3 Kilian Baumgartner
Michael Prankl 12 10 Lukas Fuchs
Alois Sedlmaier 13 15 Julian Pfeilstetter
Tobias Sagmeister 14
Ludwig Volke 15
Marius Rotter 16
Florian Rottmayr 17
Trainer
Ralf Guntow Stefan Eck / Eberhard Nowak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.