Mit einer Eins zum Staatspreis

RKW in Wasserburg: Johanna Huber und Alexander Kluger ausgezeichnet

image_pdfimage_print

An Johanna Huber (1,0) und Alexander Kluger (1,08 Notenschnitt) wurde im Rahmen einer Feierstunde aufgrund hervorragender Leistungen ein von der Regierung von Oberbayern und dem Landratsamt Rosenheim gestifteter Staatspreis verliehen. Getreu dem Leitspruch „Ausbildung ist unsere Zukunft“ wurden beide in das Team der RKW SE in Wasserburg übernommen, um nach einer fundierten Ausbildung die Weichen für eine weitere, sehr positive Berufsentwicklung zu setzen.

Als Ausbildungsbetrieb mit über 350 Ausgebildeten Jugendlichen ist die RKW SE  auch auf der IHK Jobfit im KuKo Rosenheim mit einem Messestand vertreten.

Das Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Herstellern von exzellenten Folienlösungen. RKW ist Marktführer in den Bereichen Hygiene- und Agrarfolien, Folien für die Getränkeindustrie und Verpackungen für pulvrige Güter.

 

Auf dem Bild von links.

Johanna Huber, Ausbilderin Eva Göttsberger, Leiter Ausbildungsabteilung Technik Martin Fleidl und Alexander Kluger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.