Dr. Clemens Bitter antwortet

Schmerzen im Alltag? Gesundheitsforum in Wasserburg zum Thema Gelenkverschleiß

Schmerzen beim Aufstehen, beim Bewegen, beim Hinsetzen und vieles mehr bestimmen den Alltag? Etwa sieben Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Gelenkverschleiß. Eine Erleichterung nach einer langen Leidensphase bringt oft nur ein künstliches Gelenk. Dr. Clemens Bitter (unser Foto), Chefarzt der Chirurgie an der RoMed Klinik Wasserburg, berichtet am kommenden Donnerstag, 18. Mai, welche Gelenke am häufigsten betroffen sind und wie Gelenkverschleiß diagnostiziert wird.

Foto: Renate Drax

Im Vortrag werden Ursachen und Möglichkeiten zur Abhilfe vorgestellt. Des Weiteren wird auf den richtigen Zeitpunkt zum Operieren eingegangen und die Risiken einer Operation beleuchtet.

Der Ablauf sowie die Nachbehandlung einer endoprothetischen Versorgung wird ebenfalls erläutert und die verschiedenen Implantate sowie auftretende Problematiken besprochen.

Achtung: Die Informationsveranstaltung findet im Sparkassensaal Wasserburg, Rosenheimer Straße 2 in Wasserburg – und nicht in der Klinik – statt.

Der Vortrag beginnt um 19 Uhr 

Die Veranstaltung des Gesundheitsforums ist wie immer kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.