Deutsche Meisterschaften in Rott!

Basketball Ü40 Damen und Herren: Teams aus Hamburg, Köln, Bremen, Düsseldorf reisen an

image_pdfimage_print

Ein Hammer-Sportereignis im Basketball gibt es am nächsten Wochenende in Rott: Sowohl bei den Damen Ü40, als auch bei den Herren Ü40 wird dort die Deutsche Meisterschaft ausgetragen – mit Spielen auch in den Hallen der Wasserburger Mittelschule und des Gymnasiums. Bei den Damen kämpft die SG Rott/Neuötting/Neuburg mit um den Titel – Teams wie Hamburg, Köln oder Bremen sind zu Gast. Und bei den Herren reisen Teams wie Köln, Düsseldorf, Darmstadt an. „Wir sind stolz, dieses Sportereignis ausrichten zu dürfen“, so der Rotter Abteilungsleiter Christian Neef …

Es ist kein Neuland für das vermeintlich kleine Rott: Nachdem bereits 2011 die Deutsche Meisterschaft der Herren und Damen sowie 2014 die Deutsche Meisterschaft der Ü40 Damen in Rott ausgetragen wurde, ist es wieder soweit.

Die Meisterschaft wird dabei im Turniermodus ausgetragen. Neben der Schulturnhalle in Rott, in der auch die Finalspiele stattfinden, sind außerdem noch die Hallen der Wasserburger Mittelschule sowie die Halle des Luitpold-Gymnasium in Wasserburg die weiteren Austragungsorte.


Die Teilnehmer sind im Damenbereich die Mannschaften BG Hamburg-West, SG Osnabrück/Bremen, BG Köln, TV Hörde, TSV Krofdorf/Gleiberg, Heidenheimer SB, SG Würzburg/München und die SG Rott/Neuötting/Neuburg

… sowie im Herrenbereich DVB Charlottenburg, MTV GB Wolfenbüttel, BG Köln, SG Art Giants Düsseldorf, BC Darmstadt, TSG Wiesloch, TG Würzburg und unserem Nachbarschaftsverein vom TSV Rosenheim.

Auch logistisch meisterhaft: Für das leibliche Wohl ist an allen Austragungsorten an beiden Tagen gesorgt. Am Sonntag bietet außerdem das Rotter Sportheim beste Spezialitäten an der Rotter Schulturnhalle an.

Auf ein zahlreiches Erscheinen der Basketball-Begeisterten freuen sich alle Beteiligten. „Das ist etwas ganz Besonderes für so einen Ort wir Rott! Die Gemeinde zählt mit seinen knapp 4000 Einwohnern ja eher zu den ganz kleinen im Vergleich zu den Großstädten. Umso stolzer sind wir als Verein, dieses Ereignis stemmen zu können und so ein großes Sportereignis nach Rott holen zu können.“ so Abteilungsleiter Christian Neef.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.