„Danke, Matthias“: Torwart rettet den Traum

Kreisliga: Reichertsheim bleibt dran durch Sieg in Mühldorf - Andy trifft

image_pdfimage_print

Reicherts 1Reichertsheim/Ramsau – Bei Keeper Matthias Loew können sich die Reichertsheim-Ramsauer Kicker bedanken, dass sie drei Punkte aus Mühldorf mit nach Hause nehmen durften. Und nach dem Unentschieden des SV Ostermünchen wieder auf Platz zwei vorgerückt sind. In einer mehr als turbulenten Schlussphase musste sich Torwart Loew nach einem Weitschuss von David Hutter mächtig strecken (87.). Dann rettete er dreimal sensationell aus kürzester Distanz …

… bei zwei Schüssen (86. und 90.) und einen Kopfball (89.) von Manuel Bliemhuber.

Reuchert 2

Ja genau, hoch hinaus in de Bezirksliga woi ma …

Davor brauchten die Reichertsheim-Ramsauer lange um gegen spielstarke Mühldorfer in die Partie zu finden, die bereits in der dritten Minute durch Alexander Forster einen Pfostenschuss zu verzeichnen hatten.

Erst nach der Pause übernahmen die Gäste die Initiative und kamen in der 57. Minute durch Andy Hundschell zum 1:0-Führungstreffer, der nach einem Doppelpass mit Markus Eisenauer alleine vor Keeper Christian Feiler auftauchte und diesem aus zehn Metern keine Chance ließ. Nachdem die Mühldorfer mit ihrer Schlussoffensive kein Glück hatten, traf SG-Spieler Florian Koroschetz nach einem Konter in der Nachspielzeit auch nur den Pfosten.

Der Tabellenführer vom SV Amerang geht mit zwei Punkten Vorsprung in die vorletzte Runde und muss bei der starken Buchbacher Reserve antreten. Die SG Reichertsheim-Ramsau erwartet zuhause den SV Nußdorf und der Tabellendritte vom ASV Au trifft im Verfolgerduell auf den Tabellenvierten SV Ostermünchen.  ws

Reichert 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.