Sehr brisantes Derby in Wasserburg

Am Samstag, 16 Uhr, empfangen die Löwen die Nachbarn aus Eiselfing

image_pdfimage_print

FUBALL~1Wasserburg hat noch eine kleine Chance auf den Klassenerhalt. Dass es aber ausgerechnet im viertletzten Spiel gegen Eiselfing schon um alles oder nichts für Wasserburg geht, das hätte man zum Rückrundenstart nicht geglaubt. Die Löwen haben nach nur einem Punkt aus den letzten drei Spielen viel an Boden verloren. Eiselfing spielt nach dem Trainerwechsel im Frühjahr bisher eine unglaublich gute Rückrunde und gewinnt Wochenende für Wochenende seine Spiele.

Der Klassenerhalt für die Gäste ist so gut wie sicher, man kann mittlerweile sogar etwas nach oben in die Tabelle schielen. Platz 2 ist theoretisch sogar noch drin! Und damit die Relegation zur Kreisliga.

Die Wasserburger müssen unbedingt gewinnen. Trainer Gnatzy hat nach der Umstellung in der Abwehr wieder mehr an Stabilität gewonnen, jetzt muss halt die berühmte „Null“ stehen bleiben und dann müssen die Löwen gegen die bisher beste Abwehr der Liga nur noch das ein oder andere Tor erzielen. Soviel zur Theorie …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.