Brandalarm in der Heckscher-Klinik

Zahlreiche Rettungskräfte rückten am Abend aus - Schnell gab's eine Entwarnung

image_pdfimage_print

„Brandalarm in der Heckscher-Klinik“ hieß es für die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am gestrigen Mittwochabend. Sofort rückten die Floriansjünger mit Mannschaftswagen und Drehleiter an, auch die Polizei und Rettungsdienst fuhren die Einsatzörtlichkeit schnell an. Zum Glück konnte Entwarnung gegeben werden. Es war kein Brand oder Rauch vor Ort feststellbar. Der Brandalarm dürfte aufgrund eines technischen Defekts ausgelöst haben.


Die Rettungskräfte konnten nach einer kurzen technischen Prüfung der Brandmeldeanlage wieder abrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.