Keine Angst, ois is kostenlos!

image_pdfimage_print

Ja, mia geht‘s genauso! Wenn mia oana wos schenkt, is des erst amoi verdächtig. Do schaug i scho ganz genau hi. Offenbar macht unsere Zeit a bisserl misstrauisch. Mit da „Wasserburger Stimme“ is des ned anders. Immer wieder fragen die Leser, ob des ois wirklich nix kost. Na! Wer uns als PDF-Ausgabe abonniert, geht weder eine Verpflichtung ein, noch kommen irgendwelche Kosten auf ihn zu. Versprochen! Die „Wasserburger Stimme“ soll Plattform sein für Menschen, Vereine, Meinungen. Und des konn Wasserburg guad braucha … … moand da Huaba.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.