Hau-ruck – guad is ganga, Burschen!

Rettenbach feiert seinen Maibaum: A knappe Stund, dann is a g'standn - Unsere Bilder

image_pdfimage_print

1Wenn‘ s regna woin hätt, dann dats scho regna – aber es hod ned woin! A Massl mim Weda heid in Remboch! Denn der bange Blick zum Himmel war scho immer wieder moi do: Da neue Maibaum im Zentrum vo Rettenbach am Vorplatz vorm Neuwirt steht! A knappe Stund nur hams braucht. Mit da reinen Muskelkraft – so ham se de Rettenbacher Burschen mit dem Maibaumverein sauba in de Schwaiberl g’stemmt. Mit de schneidigen Diebe, de Bruckhofer Burschen mit a paar Leit vo de Rotter, als Unterstützung! Und mim kräftigen Applaus vo de Zuschauer nebst zünftiger Blasmusi vo da Pfaffinger Musi: Hau-ruck – guad is ganga! Hier unsere Buidln …

Fotos: Renate Drax

Viele helfende Hände – der Weg des Traditionsstangerls

„vo da Erdn bis zum Himmel“!

2

5

3

6

Lacht da ganz kurz grod d’Sonna durch (Foto unten – links Mitte am Bildrand)?

4

[FinalTilesGallery id=’491′]

 

 

 


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.