Falscher Zwanz’ger in Haager Bank entdeckt

Genaue Herkunft der „Blüte“ bislang nicht bekannt - Über Tankstelle eingezahlt

image_pdfimage_print

BlaulichtHaag – Ein falscher 20-Euro-Schein ist am gestrigen Donnerstag bei einer Haager Bankfiliale aufgelaufen und wurde aus dem Verkehr gezogen. Das teilt die Polizei am Freitagmittag mit. Die falsche Banknote war über eine Einzahlung einer Tankstelle in den Bargeldeinlauf der Bank gelangt und wurde vom Geldautomaten als falsch erkannt und ausgeworfen. Die genaue Herkunft der „Blüte“ ist bislang nicht bekannt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.