Edlinger CSU stellt alle drei Bürgermeister!

Jakob Berger aus Attelthal neuer 2. Rathauschef - Rudi Adler Dritter

image_pdfimage_print

BergerEdling – Wirklich oft hat es das in einer Gemeinde noch nicht gegeben – aber seit gestern abend ist es in Edling so: Die CSU stellt mit Matthias Schnetzer an der Spitze nun alle drei Bürgermeister! Jakob Berger (Foto) und Rudi Adler vertreten Schnetzer. Bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wurde der Zweite Bürgermeister aus dem neuen Gremium heraus gewählt. Die bisherige 2. Bürgermeisterin, Elly Strobel von der ÜWG, hatte – nach vielen Jahren engagierten Arbeitens nicht mehr für den Gemeinderat kandidiert. Es wurden neu vorgeschlagen: Jakob Berger von der CSU sowie die beiden Bürgermeister-Kandidaten der Kommunalwahl, Wolfgang Baumann von der ÜWG und Peter Kammerl von der UBG …

Während Berger in geheimer Wahl neun Stimmen auf sich vereinen konnte, erhielten die beiden anderen jeweils vier. Somit heißt der neue Stellvertreter – des Edlinger Rathauschefs Matthias Schnetzer – ab sofort Jakob Berger aus dem Attelthal. Dritter Bürgermeister bleibt Rudi Adler von der CSU, der dann als Gegenkandidaten nur mehr Peter Kammerl (UBG) hatte. Er wurde mit 12:4 Stimmen gewählt, bei einer Enthaltung.

Der Kfz-Meister Jakob Berger ist 46 Jahre alt, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er ist bereits seit zwölf Jahren Gemeinderat, zuletzt Vorsitzender im Rechnungsprüfungsausschuss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.