Den Frühlingszauber spüren …

Ausstellung im „Irma Theresia“ von Barbara Widauer in Griesstätt

image_pdfimage_print

IrmaTheresia_kleinGriesstätt – A bisserl muss man ihn schon suchen, den kleinen Laden „Irma Theresia“ von Barbara Widauer in Griesstätt. Doch das Finden lohnt sich – für Romantiker, Genießer, Kinder oder Poeten jeden Alters. Bis zum Samstag, 10. Mai, kann man dort von 9 bis 18 Uhr und am Samstag bis 14 Uhr den „Frühlingszauber“ spüren. Neben selbst hergestellten Schmuckvariationen – und extra für den Muttertag passenden Geschenken …

Schmuckstand_klein… finden sich auch Artikel rund um Haus und Garten von den Firmen „Pip“ (Porzellan und Homewear), „Rice“ (Deko- und Geschenkartikel, Wohnaccessoires) und „Maileg“ (Kinderspielsachen).

Wer sich selbst ein Bild von Barbara Widauers frohsinnigen, hintersinnigen und einzigartigen Schätzen machen möchte, kann sich in der Dr.-Mitterwieser-Straße 21 in Griesstätt inspirieren lassen. (Wegbeschreibung: Von Wasserburg kommend am Wirtshaus „Jägerwirt“ links abbiegen, links halten, linker Hand befindet sich das Ziel.)

Pip_klein

Die üblichen Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr sowie Samstag von 9 bis 12 Uhr.  

Rice_kleinLadenAussen_klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.