Ein Mensch sein

... in der Kälte einer Großstadt - Unser Kino-Tipp: Shoplifters = Familienbande

image_pdfimage_print

Shoplifters – Familienbande. So heißt ein neuer Film aus Japan, den das Wasserburger Kino ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag zeigt. Es ist ein berührendes Lehrstück in Humanismus und Nächstenliebe – ganz ohne Zeigefinger oder moralinsaure Predigt. Premierminister Shinzo Abe wollte dem Regisseur Hirokazu Koreeda nicht zur Goldenen Palme vom Filmfest in Cannes gratulieren. Das übernahm aber dann das Volk und bescherte dem Drama das beste Kassenergebnis eines japanischen Films in diesem Jahr …

Filmpreise 36. Filmfest München 2018, München sowie Arri/Osram Award 71. Internationale Filmfestspiele in Cannes 2018, Goldene Palme!

 
Darum geht’s:

Osamu Shibata bringt sich und seine Familie mit einem Job auf dem Bau und kleinen Diebstählen über die Runden. Als er und sein Sohn Shota bei einem Raubzug auf das misshandelte Mädchen Yuri treffen, das auf einem Balkon in der bitteren Kälte friert, nehmen sie es mit zu sich, um ihr zumindest ein warmes Essen zu geben. Auch Osamus Frau, die Großmutter und seine Schwester, die in einem Stripclub arbeitet, mögen das Mädchen und wollen es nicht wegschicken. Yuri wird in die Familie aufgenommen. Doch sie verbirgt ein dunkles Geheimnis.

Bei seinem siebten Streich in Cannes hat es für Hirokazu Koreeda geklappt: Die Goldene Palme für sein großartig sensibles Drama „Shoplifters“. Wie so oft geht es dem japanischen Meisterregisseur um Familie und gesellschaftliche Außenseiter. Kleine Leute mit großem Herzen demonstrieren, wie Würde geht und Solidarität – just in jenem Japan, wo gnadenloser Konkurrenzkampf und rigoroser Leistungsdruck das Leben beherrschen. 

Japan

2018

FILMREIHE ASIEN 2018

REGIE Hirokazu Koreeda

DARSTELLER Rirî Furankî, Sakura Ando, Mayu Matsuoka, Kirin Kiki

AB 12 JAHRE

LÄNGE 121 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg bis zum Heiligen Abend:

Donnerstag 20.12
15.00 UHR Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
15.15 UHR Tabaluga – Der Film
18.00 UHR #Female Pleasure
18.15 UHR Le Grand Bal – Das große Tanzfest
20.00 UHR Gegen den Strom
20.15 UHR Ballon
Freitag 21.12
15.00 UHR Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer
15.15 UHR Tabaluga – Der Film
18.00 UHR #Female Pleasure
18.15 UHR Le Grand Bal – Das große Tanzfest
19.00 UHR Kino-Werkstatt
Sweet Country
20.00 UHR Gegen den Strom
20.15 UHR Ballon
21.00 UHR Kino-Werkstatt
Countrymusic mit Dj Paul Mooney !
22.00 UHR Leto – Rock, Love & Perestroika
Samstag 22.12
13.00 UHR Tabaluga – Der Film
13.15 UHR Neues von uns Kindern aus Bullerbü
15.00 UHR Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
15.15 UHR Tabaluga – Der Film
18.00 UHR #Female Pleasure
18.15 UHR Das versunkene Dorf
20.00 UHR Gegen den Strom
20.15 UHR Bohemian Rhapsody
22.00 UHR Leto – Rock, Love & Perestroika
Sonntag 23.12
11.00 UHR Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm
11.01 UHR Das versunkene Dorf
13.00 UHR Tabaluga – Der Film
13.15 UHR Neues von uns Kindern aus Bullerbü
14.45 UHR Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
15.00 UHR Tabaluga – Der Film
17.15 UHR 25 km/H
17.30 UHR Ballon
19.45 UHR Gegen den Strom
20.00 UHR Bohemian Rhapsody

Am Montag, 24. Dezember – Heiliger Abend, ist das Kino ganztägig geschlossen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren