Budenzauber in der Badriahalle

TSV Wasserburg startet am Wochenende Jugend-Hallenturnieren um den Bauer-Cup

image_pdfimage_print

Am kommenden Wochenende startet der TSV Wasserburg in der Badriahalle mit seinen Jugend Hallenturnieren um den Bauer-Cup. Von Freitag bis Sonntag zeigen die Wasserburger Jugendmannschaften zusammen mit ihren Gästen, was in ihnen steckt.

Am Freitagabend ab 17 Uhr starten die D2-Junioren das Turnier-Wochenende. Dabei kämpfen die Gastgeber mit dem FC Wacker Burghausen, dem FC Mühldorf, dem SV Pang und dem TSV Zorneding um den Turniersieg.
Am Samstag ab 10 Uhr treffen die E1-Mannschaften aus Wasserburg, Rosenheim, Edling, Reichertsheim, Oberndorf, Amerang, Babensham, Griesstätt aufeinander.

Danach ab 14 Uhr spielen die E2-Mannschaften ihren Turniersieger aus. Der Gastgeber begrüßt dabei die Gäste aus Oberndorf, Edling, Gars, Babensham, Forsting, Schnaitsee und Mühldorf.

Am Sonntagvormittag ab 10 Uhr spielen die beiden F1-Junioren TSV Wasserburg zusammen mit dem SV Amerang, der DJK Edling, dem TSV Zorneding , dem ASV Rott, dem TSV Aßling und dem SV Ramerberg um die Platzierung.

Am Nachmittag ab 14 Uhr schließen die F2-Junioren das erste Turnierwochenende ab. Die Gastgeber treffen auf die Altersgenossen aus Edling, Soyen, Zorneding, Eiselfing, Ebersberg, Babensham und Gars.

 

Fortgesetzt wird die Hallenturnierserie am Wochenende vor Weihnachten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren