WASSERBURG AM INN Wettervorschau

April, 2022

01Apr17:3019:00Wer gartelt mit? „Essbare Stadt" Wasserburg: Das Projekt lebt weiterInteressierte treffen sich am 01. April an der Fläche vor dem Wasserburger Bauhof

Veranstaltungsdetails

Die „Essbare Stadt“ Wasserburg bietet seit Jahren den Bürgern die Möglichkeit, auf öffentlichem Grund Gemüse und Obst anzubauen – also Essbares und Bienenfreundliches kann gemeinschaftlich angebaut und geerntet werden. Beerensträucher und ein paar Obstbäume sind vorhanden. Zwei Hochbeete und ein Hügelbeet – letzte Jahr frisch hergerichtet – können bepflanzt werden. Beim Kick-Off im Jahr 2015 von der Stadt Wasserburg und dem Bauhof unterstützt, organisiert sich die Gruppe seitdem bürgerschaftlich.

Durch Corona etwas ausgebremst will man nun dieses Jahr wieder durchstarten. Dazu sind alle Interessierte am Freitag, 1. April, um 17.30 Uhr zu einem offenen Treffen an der Fläche vor dem Wasserburger Bauhof eingeladen – die Bepflanzung und weitere Pläne für dieses Jahr sollen besprochen werden.

Es gelten die aktuellen Coronaregeln. Informationen gibt es bei Dr. Christine Mayerhofer unter der 08071 103473 oder per E-Mail christine.mayerhofer@t-online.de).

 

Mehr

Zeit

(Freitag) 17:30 - 19:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach oben