WASSERBURG AM INN Wettervorschau

April, 2022

10Apr17:0018:00Passionskonzert in der Stadtpfarrkirche St. JakobG. B. Pergolesi STABAT MATER

Veranstaltungsdetails

Giovanni Battista Pergolesi (1710-1736)

STABAT MATER

Am Palmsonntag um 17 Uhr Aufführung in der Stadtpfarrkirche
St. Jakob.

Das „Stabat Mater“ von G. B. Pergolesi ist eine Vertronung
des gleichnamigen mittelalterlichen Gedichtes für Sopran, Alt, Streicher und
Basso Continuo.

Es ist das bekannteste Werk des italienischen Komponisten und
enstand nur wenige Wochen vor seinem Tod 1736.

Das Werk umfasst 12 Sätze und war eine Auftragskomposition
einer adligen Laienbruderschaft zum Gebrauch in der Liturgie der Karwoche. Es
wurde zu einem der meistgedruckten Werke des 18. Jahrhunderts.

Eine Neuheit bestand vor allem darin, dass der damals neu
aufkommende „galante Stil“ für die Kirchenmusik erstmal recht ungewohnt war.
Die unmittelbar ergreifende Stimmung dieses Werkes findet bis heute sehr große
Zustimmung. Der Verzicht auf eine großangelegte Chor- und Orchesterbesetzung
besticht dabei geradezu auf eine sehr eindrückliche Weise. Speziell der Eröffnungssatz
wurde von hochrangigen Komponisten als „das perfekteste und berührendste Duett
aus der Feder irgendeines Komponisten“ bezeichnet.

Anja Schwarze-Janka, Katharina Gruber-Trenker und das
Streichensemble der Stadtkirche Wasserburg musizieren unter der Leitung von
Kirchenmusikerin Anja Zwiefelhofer und laden herzlich dazu ein.

 

Aktuell sind alle Corona Auflagen aufgehoben, es wird aber
empfohlen beim Betreten und Verlassen der Kirche die Maske zu tragen und
achtsam zu sein.

Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Deckung der Kosten wird
gebeten!

Mehr

Zeit

(Sonntag) 17:00 - 18:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nach oben