Am kommenden Sonntag ist wieder ein Baufamilienbrunch bei Köhldorfner - Auf dem Betriebsgelände in Stangern bei Schnaitsee

PR – Am kommenden Sonntag, 15. Mai, findet für Bauinteressierte von 10.30 bis 16 Uhr wieder ein Baufamilienbrunch statt – zum Thema „Das wohngesunde Holzhaus“ im gemütlichen Köhldorfner Baumhaus auf dem Betriebsgelände in Stangern bei Schnaitsee. Das Programm:


Ab 10.30 Uhr erwartet die Besucher ein umfangreiches Brunchangebot, gefolgt von zwei Fachvorträgen.

12 Uhr: „Die wichtigsten Aspekte wohngesunden Bauens“ – Michael Köhldorfner, Köhldorfner Holzbau GmbH.

14 Uhr: „Von der geomantischen Untersuchung bis zum Einzug“ – Ludwig Kaiwimmer.

Anschließend sind alle Besucher eingeladen, das neue Köhldorfner Muster-Holzhaus, ebenfalls auf dem Betriebsgelände, zu besichtigen.

„Die Gesundheit ist zwar nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts”, so Arthur Schopenhauer.

Ein Satz, der auch zum Bauen und Wohnen passt.

Denn was nutzt das schönste Haus oder die komfortabelste Wohnung, wenn man sie wegen gesundheitlicher Beeinträchtigungen nicht genießen kann. Rund 90 Prozent seiner Lebenszeit verbringt der moderne Mensch in geschlossenen Räumen. Doch nicht immer sind diese wohngesund:

Schadstoffe aus Baumaterialien, Elektrosmog oder allergieauslösende Stoffe belasten Kinder und Erwachsene. Energieeffizientere und damit luftdichtere Bauweisen verstärken diesen Effekt noch zusätzlich.

Viel Interessantes zum wohngesunden Bauen und wichtige Informationen gibt es dazu bei Köhldorfner auf dem Betriebsgelände in Stangern bei Schnaitsee.

Bitte melden Sie sich an unter der 08074 91560-0 oder per E-Mail an info@koehldorfner.de.

Die Plätze sind begrenzt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Das Unternehmen freut sich aber über einen freiwilligen Unkostenbeitrag in das Spendenschwein vor Ort – die Spenden gehen an den gemeinnützigen Verein Schellen Sau e.V., der bedürftige Kinder in der Region unterstützt.