Wer geht rauf, wer muss runter? Unser Blick von der Kreisliga bis zur C-Klasse - Ist Forsting am Sonntagabend endlich zurück in der Kreisklasse?

Noch zwei Wochenenden stehen bevor, dann ist die Fußball-Saison zu Ende. Und deshalb beginnt es nun: Das große Rechnen! Wer geht rauf, wer muss runter? Hier unser Blick auf den Endspurt unserer Mannschaften aus dem Altlandkreis – von der Kreisliga bis zur C-Klasse.


Foto: Er ist ein Garant für engagierten Fußball: Markus Spötzl vom SV Forsting! Maßgeblich hat er zum Erfolg seines Teams in der A-Klasse beigetragen. Nur mehr ein Sieg und dann heißt’s: Griaß di, Kreisklass‘!

Kreisliga:

Seit letztem Wochenende ist es klar – der FC Grünthal bleibt auch weiterhin ein Kreisligist (wir berichteten)!

Aber kämpfen und siegen muss noch Amerang. Durch einen höchstwichtigen 2:1-Erfolg zuletzt gegen den ärgsten Mitkonkurrenten Bosna Hercegovina Rosenheim zwar – mit einem einzigen Pünktchen mehr – nun gerade mal so am rettenden Ufer, aber das kann sich schon heute Abend ändern. Wenn nämlich Pang gegen Söllhuben im Nachholspiel gewinnt.

Zwei Teams müssen direkt absteigen – davon steht Danubius Waldkraiburg schon lange fest, da zurückgezogen.

Aber wer ist das zweite Team, das zurück in die Kreisklasse geht? Und zwei Mannschaften müssen in die Relegation zum Liga-Erhalt: Amerang, FC Bosna, Pang und Vogtareuth machen das unter sich aus.

Kreisklasse:

Wie berichtet – Edling ist durch und zurück in der Kreisliga. Alles andere: HOCHSPANNUNG!

Zwei Partien stehen im Kampf um die Relegations-Teilnahme zur Kreisliga noch aus – bei denen vier Mannschaften gleichauf liegen. Griesstätt, Tattenhausen, Schechen und Kolbermoor.

Man darf raten, gegen wen Griesstätt noch antreten muss: Ja genau, nun noch gegen Tattenhausen und zum Showdown am letzten Saison-Sonntag daheim gegen Schechen. Agrad also gegen alle drei weiteren Aufstiegs-Aspiranten. Welch Dramaturgie …

Spannender geht’s nicht! Oben wie auch unten im Keller:

Bis auf den FC Maitenbeth mit 30 Punkten müssen alle anderen in der unteren Hälfte der Liga noch zittern: Allein aus dem Altlandkreis sind das Oberndorf, Eiselfing, Babensham, Wasserburgs Zweite (alle 26 Punkte) sowie Ramerberg (25 Punkte). Mit dabei im Schlamassel Großkaro und Croatia Rosenheim (beide 23 Punkte).

Von diesen sieben (!) Mannschaften steigen zwei Teams direkt in die A-Klasse ab, ein Team geht in die Relegation!

A-Klasse:

Sie wollen sich die Meisterschaft nicht mehr wegschnappen lassen: Am kommenden Sonntag können die Forstinger mit einem Sieg in Rechtmehring – einen Spieltag vor dem Saisonende – ihre Meisterschaft feiern! ‚Endlich wieder zurück in der Kreisklasse‘ kann es dann heißen … nach genau sechs Jahren.

Hochspannung dagegen gleichzeitig im Spiel der Zweiten aus Reichertsheim gegen die Rotter: Der Bezirksliga-Reserve reicht ein Remis, um sicher in die Relegation um den Aufstieg zu gehen. Rott wahrt sich diese Chance nur mit einem Sieg – vor dem dann allerletzten Matchtag am Sonntag, 22. Mai.

Im Keller ist die Situation so: Ostermünchens Zweite steigt ab – und Eiselfings Zweite hat noch eine Minimal-Chance im Vergleich zu Emmerings Zweite, um den direkten Abstieg zu verhindern. Gewinnen Letztere jedoch am Sonntag bei der Zweiten der Aschauer – dann muss die Eiselfinger Reserve so oder so zurück in die B-Klasse. Eine Relegation gibt es hier nicht.

B-Klasse

Schade: Knapp verpasst haben die Haager den direkten Aufstieg in die A-Klasse – ebenso Grünthals Zweite. Sie werden Dritter und Vierter. Hinter Jettenbach und Höslwang – oder Höslwang und Jettenbach.

Und wer muss in die C-Klasse zurück? Das ist noch völlig offen, wer die zwei direkten Absteiger sein werden: Ramerbergs Zweite oder Oberndorfs Zweite oder die Reserven aus Pittenhart, Schnaitsee, Maitenbeth? Es bleibt spannend.

Eine Relegation gibt es nicht.

C-Klasse:

Ein Durcheinander im Spielplan seit Wochen, nachdem erst Griesstätts Zweite, dann der FC Welling und nun auch noch die Zweite aus Hohenthann zurückgezogen haben!

Jedenfalls gibt es zwei direkte Aufsteiger in die B-Klasse – und das wären nach aktuellem Stand die Zweite aus Schechen und die Zweite aus Amerang. Die Entscheidung fällt bereits kommenden Sonntag, da diese Spitzenteams der C-Klasse nur mehr eine Partie vor sich haben …

Foto: SV Forsting