Kurz vor den Prüfungen: „Mottowoche“ bei der FOS/BOS Wasserburg

Ab Montag kommender Woche stehen Fachabiturprüfungen beziehungsweise Abiturprüfungen an. So müssen auch die Schüler und Schülerinnen der FOS/BOS Wasserburg ab 16. Mai zunächst die mündlichen Gruppenprüfungen im Fach Englisch meistern, ehe sie dann in der Woche vom 30. Mai bis 3. Juni die schriftlichen Prüfungen schreiben. Somit steigt natürlich langsam der Lerndruck und die Anspannung deutlich an. Dennoch, oder vielmehr gerade deshalb, rief die SMV der Schule eine besondere Aktion zur Auflockerung der Stimmung ins Leben, die einerseits Spaß bringen, andererseits aber natürlich nicht in dieser sensiblen Phase des Schuljahres zu großen Störungen führen sollte.


Es wurde eine sogenannte „Mottowoche“ ins Leben gerufen. Per Onlineabfrage konnten vorab alle Schüler und Lehrkräfte abstimmen, welche der auf der Liste angebotenen Mottothemen als besonders ansprechend empfunden wurden. Und dann ging es auch schon los: Eine Woche lang war jeden Tag ein anderes Motto angesagt. Am Tag „alles außer Schulranzen“ wurden die Schulsachen zum Beispiel im Bobbycaranhänger, in Getränkekisten, im Puppenwagen, Reisekoffer und ähnlichem transportiert.

Am folgenden Tag konnte man über das Motto „Sport“ und das Outfit des Gegenübers über dessen sportliche Interessen ins Gespräch kommen. Am Mittwoch wurde es recht gemütlich, da „Schlafanzug und Bademantel“ auf dem Programm standen.  Außenstehende kurzfristige Besucher staunten nicht schlecht, als ihnen SchülerInnen wie auch Lehrkräfte in diesem eher ungewöhnlichen Outfit begegneten.

 

Die 80-er Jahre bestimmten dann den Donnerstag, wobei die Lehrkräfte zum Teil vorab Aufklärung leisten mussten, was damals so ‚in‘ war – quasi wie Geschichtsunterricht aus erster Hand.

Schließlich krönte der ‚Overdressed‘-Freitag die Woche: Cocktailkleider, Frack, Anzug, Fliege – dies alles war schon ein kleiner Vorgeschmack für den Juli, wenn dann nach geschafften Prüfungen bei der Abschlussfeier wohl hoffentlich wieder alle so schick gekleidet miteinander feiern werden können.

Zugegeben, so mancher hatte vorab sehr verwundert reagiert, als die Mottowoche angekündigt wurde. Wozu sollte das denn gut sein? Es zeigte sich jedoch, dass diese Sonderaktion einfach alle, Lehrkräfte wie SchülerInnen der verschiedensten Klassen, miteinander im Spaß verbunden hat und das Wir-Gefühl der Schule nochmal auf lustige Art gestärkt wurde.

Spaß muss einfach sein, hilft, mit Stress umzugehen und stärkt die Gemeinschaft. Somit fiebert nun die ganze Schulfamilie mit den zirka 175 angehenden FachabiturientInnen und zirka 45 angehenden Abiturienten und Abiturientinnen mit und drückt fest die Daumen, vor allem, wenn dann in insgesamt elf Räumen unter den aufmerksamen Augen von 24 ständigen Aufsichten bei den schriftlichen Prüfungen gedacht, gegrübelt und sicherlich auch geschwitzt wird.

Anmeldungen für das kommende Schuljahr werden noch entgegengenommen. Sie finden das Online-Anmeldeformular auf der Homepage: www.fosbos-wasserburg.de. Weitere Auskünfte erteilt das Sekretariat der Beruflichen Oberschule unter der Telefonnummer 08071/1040-0.

Staatliche Berufliche Oberschule Wasserburg
Klosterweg 21
83512 Wasserburg am Inn

Prüfungstage und Fächer:

Montag, 16., bis Mittwoch, 18. Mai, mündliche Gruppenprüfungen 12. Klassen (Fachabitur)

Dienstag, 24. Mai, mündliche Gruppenprüfungen 13. Klassen (Abitur)

Montag, 30. Mai, schriftliche Prüfungen im Fach Deutsch

Dienstag, 31. Mai, schriftliche Prüfungen im Fach Mathematik

Donnerstag, 2. Juni, schriftliche Prüfungen im Profilfach (das heißt entweder Pädagogik/Psychologie oder Physik oder Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen)

Freitag, 3. Juni, schriftliche Prüfungen im Fach Englisch