„Altersgrenzenlos": Am Samstag Gesprächsabend in der evangelischen Christuskirche

Man lebt oft so, als ob es immer ein „morgen“ geben müsste. Aber spätestens im Alter merkt man, dass es irgendwann kein „morgen“ mehr geben wird. Und manchmal nehmen einem auch plötzliche Ereignisse einen geliebten oder vertrauten Menschen. Am kommenden Samstag, 19 Uhr, gibt es in der evangelischen Christuskirche die Möglichkeit, sich selbst mit diesen Fragen zu beschäftigen und auszutauschen.


Der Abend findet im Rahmen des  Themenmonats „Altersgrenzenlos“ von Pfarrer Peter Peischl.