... der Indios in Ecuador - Am Samstag wieder der beliebte Benefiz-Verkauf von Simon Kurfer am Fußballplatz in Eiselfing

Nach der corona-bedingten Zwangspause kann in diesem Jahr endlich wieder der beliebte Tomaten-Verkauf in Eiselfing stattfinden. Simon Kurfer wird, wie sonst im Rahmen des Eiselfinger Laufs für ein Leben, seine selbst gezüchteten Pflanzen mit verschiedenen Farb- und Geschmacksrichtungen gegen Geldspenden abgeben. Diese kommen dann direkt den bekannten Misereor-Projekten für die Indios in Ecuador zugute.


Die Abgabe findet an diesem Samstag, 7. Mai, von 10 bis 13 Uhr am Fußballplatz an der Otto-Geist-Straße in Eiselfing statt.

Bezüglich eines künftigen Formats für den Eiselfinger Lauf ab dem Jahr 2023 beraten sich die Verantwortlichen übrigens derzeit noch.