Zwei Anträge aus Rettenbach - Pfaffinger Gemeinderat um Bürgermeister Josef Niedermeier tagt am Donnerstag

Zu seiner nächsten Sitzung trifft sich der Pfaffinger Gemeinderat um Bürgermeister Josef Niedermeier am kommenden Donnerstag, 5. Mai, um 19 Uhr nun wieder im Sitzungssaal des Rathauses!


Unter anderem geht es um einen Zuschuss zur Sanierung der Filialkirche in Rettenbach laut Antrag der Kirchenstiftung Peter und Paul Rettenbach – am 3. Juli wird die Einweihung gefeiert.

Außerdem geht es ebenso um einen Zuschussantrag des Schützenvereins Hubertus Rettenbach für die laufenden Betriebskosten aufgrund des Aufstiegs des Teams Luftpistole in die 1. Bundesliga (wir berichteten).

Nicht zuletzt geht es um den Pfaffinger Haushalt mit der Finanzplanung bis 2025.

Die Tagesordnung im Überblick


1.
Eröffnung der Sitzung
2.
Genehmigung des Protokolls des öffentlichen Teils der letzten Gemeinderatssitzung
 

3.
Haushaltssatzung und Haushaltsplan für das Jahr 2022 sowie Finanzplanung und
Investitionsprogramm 2021 2025

4.
Kommunalzuschuss zur Sanierung Filialkirche Rettenbach gemäß
Antrag der Kirchenstiftung Peter und Paul Rettenbach

5.
Zuschussantrag des Schützenvereins Hubertus Rettenbach e.V. für
die laufenden Betriebskosten aufgrund des Aufstiegs in die 1. Bundesliga
(Luftpistolenmannschaft)

6.
Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau eines Carports mit Holzlege
und Freisitz in Pfaffing, Rattenbach, Attelstraße 2

7.
Antrag auf Baugenehmigung zur Teilung in eine dritte Wohneinheit im
Dachgeschoss eines bestehenden Wohngebäudes in Pfaffing, Schulstraße 6

8. Bekanntgaben und Anfragen
8.1
Bekanntgabe der gefassten Beschlüsse des nichtöffentlichen Teils der letzten
Gemeinderatssitzung

8.2
Bericht über laufende Angelegenheiten und Themen der Verwaltungsgemeinschaft
Pfaffing

8.3
Anfragen aus dem Gemeinderates