Impfzentrum auf der Loretowiese in Rosenheim bleibt sonntags und mittwochs geschlossen

Das gemeinsame Impfzentrum von Stadt und Landkreis Rosenheim reduziert die Öffnungszeiten. Aufgrund des überschaubaren Andrangs wird das Impfzentrum ab Sonntag, 1. Mai, vorerst immer sonntags und mittwochs geschlossen bleiben. Bei erneut erhöhtem Impfbedarf kann diese Regelung wieder rückgängig gemacht werden. An den restlichen Tagen bleibt es bei den Öffnungszeiten von 8 bis 17 Uhr.


 

Um Wartezeiten zu verkürzen, werden Vorabregistrierung und Anmeldung unter www.impfzentren.bayern empfohlen. Die Impfnachfrage bewegt sich weiterhin auf niedrigem Niveau, in der vergangenen Woche (KW 16) bekamen im Impfzentrum rund 470 Personen das Vakzin verabreicht.