Andacht zum Weltgebetstag der Frauen in Albaching - Spenden für Kriegsopfer gesammelt


Die Andacht zum Weltgebetstag der Frauen fand  im Bürgersaal in Albaching statt. Unter dem Motto „Zukunftsplan Hoffnung“ standen in diesem Jahr England, Wales und Nordirland im Mittelpunkt. Die Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft, Ingrid Schreyer, begrüßte die Teilnehmerinnen zu dieser Andacht, die von Mitgliedern der Vorstandschaft gestaltet und vom Frauensingkreis musikalisch umrahmt wurde.


Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde auch für den Frieden in der Welt gebetet. Zum Abschluss konnten sich die Anwesenden einen Überblick über Land und Leute verschaffen und Tee und englisches Gebäck genießen.

Neben der projektbezogenen Sammlung wurden 500 Euro für Kriegsopfer in der Ukraine gespendet.