Luitpoldhalle in Rosenheim wird ab heute zur Unterkunft für die Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine umgebaut


Die gebührenfreien Parkplätze an der Luitpoldhalle stehen ab heute, Montag, nicht mehr für den öffentlichen Parkverkehr zur Verfügung. Hintergrund ist die Nutzung der Halle als Unterkunft für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine.


Ab dem heutigen Montag beginnt der Umbau der Halle, die dann – ebenso wie die zugehörigen Parkplätze – auf unbestimmte Zeit nicht mehr für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung stehen wird.