Heute Treffen und Gedenken vor dem Wasserburger Rathaus


Zum stillen Gedenken an die Kriegsopfer in der Ukraine – und zum Ausdruck der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und den Geflüchteten – findet am heutigen Freitag von 19 bis 20 Uhr vor dem Wasserburger Rathaus ein Treffen für Frieden, Demokratie, Hoffnung und Mut statt. Gerne können Kerzen mitgebracht und vor dem Rathaus entzündet werden.


Die Maskenpflicht und die Abstandsregeln sind einzuhalten.