Kreisligist Grünthal startet am Sonntag ins Fußball-Jahr 2022 - Ivan Pete nicht mehr beim FC - Die Ameranger haben spielfrei


Auch die Kreisliga startet in das Fußballjahr 2022 – und zwar an diesem Wochenende. Der SV Amerang hat dabei mit neuem Coach noch spielfrei, bevor es zum Auftakt nächste Woche zum mit Hochspannung erwarteten Derby daheim gegen die Grünthaler kommt. Letztere haben gleich mal drei Auswärts-Gastspiele in Folge auf dem Liga-Programm – allesamt bei abstiegsgefährdeten Teams.


Die Tatsache, dass das Team um Coach Christian Fleißner mit sechs Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone ebenfalls noch lange nicht „aus dem Schneider“ ist, macht diese Auswärtsserie umso bedeutender für die Grünthaler.

Foto: Er war erst im Herbst dazugekommen und ist nun nicht mehr im Team des FC Grünthal: Ivan Pete steht dem FCG nicht mehr zur Verfügung, meldet die Fußball-Abteilung heute.

Die erste Partie bestreiten die Grünthaler nun am kommenden Sonntag um 15 Uhr beim FC Bosna Hercegovina Rosenheim. Auf dem Papier sicherlich eine enge Partie und eine gute Standortbestimmung für beide Mannschaften, doch nach der bereits dritten „Corona-Vorbereitung“ in Folge ist hier auch eine gewisse Portion „Wundertüte“ mit dabei.

Das Hinspiel konnte der FCG auf heimischem Geläuf für sich entscheiden. Die Rosenheimer konnten jedoch erst gegen Ende der Vorrunde zu ihrer wahren Stärke finden und sind daher sicherlich nicht zu unterschätzen.

Im Grünthaler Lager verlief die Vorbereitung insgesamt zufriedenstellend und ohne größeren Komplikationen. Mit einem Sieg (TSV Ebersberg), zwei Remis (SV Tüßling, TUS Traunreut) und einer Niederlage (SV Reischach) konnte die Mannschaft auch in den Testspielen überwiegend überzeugen.

Personell gesehen konnte mit Matthias Huber ein vielversprechendes Talent in den Herrenbereich hochgezogen werden, der sich bereits in die Stammelf reingespielt hat. 

Für die Partie am Wochenende sind Stand jetzt somit fast alle an Bord. Fast: Schmerzlich vermissen wird Coach Fleißner seinen treffsichersten Spieler der Vorrunde: Christoph Scheitzeneder wird krankheitsbedingt für Sonntag nicht mehr fit werden …

ps

Foto: TSV Ampfing