„Repair-Café" öffnet wieder seine Türen


Kaputten Geräte kann am Samstag, 19. März, wieder Leben eingehaucht werden, denn das „Repair-Café“ öffnet wieder seine Türen. Von 14 bis 17 Uhr können Interessierte ihre defekten Gegenstände im Mehrgenerationenhaus am Willi-Ernst-Ring 18 gemeinsam mit den Fachleuten reparieren.  Damit soll ein Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz geleistet werden.


Denn die kürzer werdende Lebensdauer vieler Produkte verursache neben Frust bei den Verbrauchern vor allem eine wachsende Menge an Müll.

Bei Fragen im Mehrgenerationenhaus unter 08071/9035530 anrufen. Es gelten die aktuellen Coronaauflagen.