Heute: Imkerhonig von Stefan Staudinger und Manuel Scheyerl aus Albaching - Unsere Serie mit dem Startup von Sebastian Hofstetter aus Rott


In unserer Serie stellen wir nun schon seit Wochen jeden Freitag regionale Erzeuger-Betriebe vor – in Zusammenarbeit mit dem Startup von Sebastian Hofstetter aus Rott (www.regionaly.de  – wir berichteten).


Egal, welche Branche – von der Ernährung über die Körperpflege, von der Mode bis hin zu Haus und Garten.

Diesmal geht’s um das Beste von der Biene – charmant verpackt! Imkerhonig von Stefan Staudinger und Manuel Scheyerl aus Albaching … perfekt als kleines, regionales Geschenk oder Mitbringsel. Denn zum köstlichen Inhalt: Charmant verpackt!

Sprüche wie „Kleines Dankeschön“, „Für die beste Mama“ oder „Flotte Biene“ zieren die Honiggläser der Albachinger Imkerei „Von der Biene das Beste“ und machen jedes Glas zu etwas ganz Persönlichem. Dahinter stecken Stefan Staudinger und Manuel Scheyerl, die die kleine Imkerei – mit derzeit 20 Bienenvölkern verteilt auf vier Standorten – betreiben.

Die Beiden sind seit jeher Hobby-Imker und wollten dem Naturprodukt mit den gewieften Verpackungen das gewisse Etwas verleihen, um den Honig als schöne Geschenkidee zu etablieren. Mit 28 verschiedenen Sprüchen ist da sicherlich für jede Person und für jeden Anlass etwas Passendes dabei.

 

… oder wie wäre es zum Beispiel mit einem Glas „Schon wieder 29“ – für alle Freunde, die einfach nicht älter als 29 werden?

Stefan und Manuel imkern mit der Rasse Carnica auf Zander-Rähmchen und ihre Bienen wohnen in Holzbeuten der Firma Bergwinkel. So kann eine naturnahe Haltung, sie nahe am Bio-Standard ist, gewährleistet werden.

Auch wenn ‚Von der Biene das Beste‘ selbst stolze 20 Völker aufweisen kann, muss teilweise Honig von befreundeten Imkern aus der Region, deren Arbeitsweise Stefan und Manuel kennen und schätzen, zugekauft werden. So sind die Albachinger auch bei größeren Anfragen lieferfähig – immer mit dem Hintergrund, einen qualitativ hochwertigen, regionalen Honig von gesunden und starken Bienenvölkern aus dem bayerischen Alpenvorland zu verkaufen.

Während des gesamten Herstellungsvorgangs des Honigs verzichtet die Firma auf das Erhitzen, um die wertvollen Inhaltsstoffe nicht zu beschädigen. Damit dennoch ein streichfähiger Honig garantiert werden kann, wird dieser einige Tage cremig gerührt, um die natürlich gebildeten Zuckerkristalle zu zerkleinern und gleichmäßig zu verteilen.

Falls man also einem Freund, einem Kollegen, einem Familienmitglied oder einem anderen lieben Menschen eine persönliche Botschaft überbringen will – dann ist der zu 100 Prozent natürliche Imkerhonig aus Bayern von der Albachinger Firma das mit Sicherheit passende Geschenk zu jedem Anlass …

Die Geschenkgläser gibt’s online auf regionaly.de:

https://regionaly.de/shop/von-der-biene-das-beste/