Täter schlug die Fensterscheibe eines Gartenhauses ein und nahm dann eine Lautsprecherbox mit


 

Die Tatzeit war die Nacht auf den gestrigen Donnerstag: Ein kleines Gartenhaus in einem Schrebergarten wurde im Bereich des Rosenheimer Weiher-Winkl-Wegs aufgebrochen. Das meldet die Polizei. Der Täter schlug eine Fensterscheibe ein, durchwühlte alle Schubläden und Schränke und er habe dabei vermutlich nach verwertbaren Gegenständen gesucht, sagen die Beamten am heutigen Freitagmorgen.


Nach derzeitigem Ermittlungsstand verschwand eine Lautsprecherbox des 51-jährigen Gartenhaus-Besitzers. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Die Rosenheimer Polizei ermittelt nun wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls, heißt es.