Nächste Bauphase rund um den Brückenberg – Einfahrt in die Wittelsbacherstraße betroffen


Über das Wochenende sind unter Vollsperrung des Brückenbergs die stählernen Fahrbahnübergänge im Zeitplan mit Beton verankert worden. Die weiteren notwendigen Bauarbeiten rund um das Nadelöhr in der Stadtmitte bringen ab Donnerstagnachmittag Einschränkungen mit sich. Im Zuge der zweiten Bauphase wird die Wittelsbacherstraße zwischen dem Kreuzungsbereich zur Hubertusstraße und der Bundesagentur für Arbeit für rund drei Monate gesperrt. Außerdem entfällt die Linksabbiegespur in die Münchner Straße Richtung Bahnhof.


In der Gegenrichtung wird das Linksabbiegen vom Brückenberg kommend in die Pichlmayrstraße untersagt. Die Stadtverwaltung bittet eindringlich, dieser Regelung Folge zu leisten, um Rückstaus zu vermeiden. Die Umleitung führt über die Küpferlingstraße. Für den Zeitraum der Bauarbeiten wird dort das Linksabbiegeverbot von der Hubertusstraße kommend aufgehoben.

Aufgrund der Bauarbeiten müssen des Weiteren auch Fußgänger mit Behinderungen rechnen. Alle Umleitungen sind ausgeschildert.