Diplomierte Schauspielerin gibt an zwei Kursabenden bei der VHS wichtige Tipps


Gute und verständliche Aussprache ist oft unerlässlich. Viel Sprechen strengt an, oft ist man heiser, verkrampft oder schlimmer noch. Auch der Dialekt, so wunderbar er ist, kommt einem manchmal in die Quere. Gerade bei jenen, für die beruflich das Sprechen große Bedeutung hat (zum Beispiel Dozierende). Als diplomierte Schauspielerin verfügt Susan Hecker über jede Menge Sprecherfahrung und weiß, worauf es ankommt. Das Sprechtraining mit der VHS findet in zwei Kurseinheiten am 7. und 14. März, 19.30 bis 20.45 Uhr, statt.


 

Anmeldung und Info auf www.vhs-wasserburg.de.