Auftakt für vier künftige Gemeinden in der Lokalen Aktionsgruppe Mangfalltal-Inntal


Die Gemeinden Großkarolinenfeld, Schechen, Rott und Pfaffing bereiten sich auf den Beitritt in die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Mangfalltal-Inntal vor. Gleichzeitig macht sich die LAG auf den Weg in die neue LEADER-Förderperiode 2023 bis 2027.


In einer Online-Auftaktwerkstatt via Zoom am  März können Bürger und Bürgerinnen der künftigen Mitgliedsgemeinden LEADER-Luft schnuppern und die Grundlagen zur Fortschreibung der gemeinsamen lokalen Entwicklungsstrategie für die Förderperiode 2023 bis 2027 schaffen.

Die Bürger und Bürgerinnen der neuen Gemeinden stellen sich dabei den Fragen: „Wo sehen wir die Region Mangfalltal-Inntal im Jahr 2030?“ und „Wie kommen wir dort hin? Welche Ideen wollen wir umsetzen?“ Der Insider-Blick der lokalen Akteure auf die Region ist wichtig für die neue lokale Enwicklungsstrategie, die die Grundlage für eine aktive und nachhaltige Entwicklung der Region bildet.

Die Auftakt-Veranstaltung für die künftigen Mitgliedsgemeinden findet online statt und beinhaltet ein vielseitiges Programm. Im ersten Teil erhalten die neuen Gemeinden einen Einblick in das bisherige Wirken der LAG und über die Möglichkeiten von LEADER: Welche Projekte hat die LAG bisher begleitet, wie haben sich die Bürger/ eingebracht, wie funktioniert die Förderung? Danach beschäftigen sich die Teilnehmer mit Stärken und Schwächen, Chancen und Herausforderungen in der Region, die es in den nächsten Jahren zu bearbeiten und ins Positive zu entwickeln gilt. Dabei bearbeiten die Teilnehmer unter anderem die Bereiche Klima- und Naturschutz, Land- und Forstwirtschaft, sozialer Zusammenhalt, Tourismus und Wirtschaft. Auch erste Pr jektideen für die kommende Förderphase können die Teilnehmer bereits in die gemeinsame Strategie einbringen.

Die Veranstaltung findet am 11. März online von 15 bis 18 Uhr statt. Wer an einer Teilnahme an dieser Veranstaltung oder an einer weiteren Veranstaltung zur Fortschreibung der lokalen Entwicklungsstrategie interessiert ist, meldet sich beim LAG-Management unter 08061 / 90 80 71 oder unter info@lag-mangfalltal-inntal.de.