Gestern startete große Kennenlern-Aktion der Edlinger Fußballer - Erste Magazine schnell vergriffen


Sticker zum Sammeln – die gibt es nun auch von Fußballer:innen, Trainer:innen und Ehrenamtlichen des DJK SV Edling.Seit dem gestrigen Samstag gibt es das entsprechende Stickermagazin mit Zehner-Packungen Stickern in Edling zu kaufen. Gleich am ersten Tag waren die Sticker an den beiden Verkaufsstellen Querbeet und Edeka Schönbrunner vergriffen und man musste nachliefern.


Hintergedanke bei diesem Sammelspaß ist ein intensives Kennenlernen der Aktiven und Funktionäre im Verein – mal über die eigene Mannschaft hinaus. Sammeln und tauschen also als verbindender Nebeneffekt, um sich untereinander besser kennen zu lernen.

Wer kennt schon Spieler:innen von Mannschaften im Verein, die zwei oder drei Jahre älter oder jünger sind – oder welcher Jugendliche kennt die Spieler in den Herrenmannschaften oder Spielerinnen bei den Damen? Auch wer dem Verein oder der Fußball- bzw. Jugendabteilung vorsteht, das ist vielen Kindern nicht bekannt. Durch das Sammeln und Tauschen von Stickern kann man nach und nach fast alle Funktionäre und aktiven Fußballer:innen im DJK SV Edling kennen lernen.

Durch das Sammeln und Tauschen von Bildern auch Mannschaft übergreifend will der DJK-SV EDling die Bekanntheit und den Zusammenhalt im Verein aktiv fördern.

Die Magazine und Stickerpackungen gibt’s nicht nur bei den Verkaufsstellen Edeka Schönbrunner und Querbeet, sondern auch beim Pausenverkauf bei den Heimspielen aller Edlinger Fußballmannschaften.