Straßenbauamt führt dringende Baumfällarbeiten auf der Münchener Straße durch


Die Münchener Straße (Serpentinen) in Wasserburg ist von kommenden Montag, 28. Februar, bis Mittwoch, 2. März, jeweils von 8 bis 16 Uhr wegen dringender Baumfällarbeiten komplett gesperrt. 


Auch die Stadtbusse müssen deshalb über die Umgehungsstraße fahren. Das bedeutet etwa eine Viertelstunde mehr Fahrzeit pro Richtung.

Mit zwei Bussen ist der Halbstundentakt während der Sperrung leider umlauftechnisch nicht aufrecht zu erhalten. Deshalb fährt der Stadtbus an den drei Tagen zwischen 8 und 16 Uhr nur stündlich nach einem Sonderfahrplan.

Bis auf die Innhöhe können alle Haltestellen angefahren werden. In der Burgau wendet der Bus beim Kreisel an der Tankstelle und hält dort in beiden Fahrtrichtungen an der Haltestelle vor der neuen Polizei.

Die Busse fahren in Reitmehring am Bahnhof jeweils um vier Minuten nach der vollen Stunde ab. Der Bus in Gegenrichtung fährt am Badria bereits eine viertel Stunde früher jeweils um viertel nach ab. Alle Züge sollen so grundsätzlich erreicht werden.

Nähere Infos und Sonderfahrplan unter: https://www.wasserburg.de/index.php?id=328&no_cache=1&publish%5Bid%5D=1383939&publish%5Bstart%5D=

Als kleine „Entschädigung“ werden auch am 1. und 2. März die Busse der Stadtbuslinie noch kostenlos bleiben.