Das 800. Mitglied in Oberbayern begrüßt - In den vergangenen Wochen ein enormer Mitglieder-Zuwachs


Die Jungen Liberale in Oberbayern konnten jetzt ihr 800. Mitglied willkommen heißen: Der Bezirksverband verzeichnete in den vergangenen Wochen einen massiven Mitglieder-Zuwachs.


„Das beweist, dass unsere liberalen Werte und Inhalte wahrgenommen werden und für viele attraktiv sind“, freut sich der Bezirksvorsitzende David Berends. „Wir sehen, dass sich immer mehr junge Menschen politisch engagieren und aktiv mitgestalten wollen. Wir freuen uns natürlich umso mehr, dass sie das in der liberalen Familie tun möchten.“

Dies bestätigt auch Alisa Riechmann, Mitgliederbetreuerin im Bezirksvorstand: „Sich mit den eigenen Ideen einbringen zu können und die Politik direkt mitbestimmen zu können, ist für viele entscheidend. Unsere Kreisverbände machen dabei einen richtig guten Job und binden unsere Mitglieder direkt an der Basis mit ein. Schließlich kann jeder ab dem Eintritt Anträge einreichen, sich in Debatten beteiligen und mitabstimmen.“

„Natürlich färbt auch das hervorragende Wahlergebnis und die Regierungsbeteiligung der FDP auf uns ab. Das Thema Freiheit ist jetzt überall präsent und Viele beschäftigen sich nun mit ihrer Bedeutung“, analysierte der Bezirksvorsitzende David Berends heute diese Entwicklung …