Bachmehringer Floriansjünger unterstützen am Mittwochabend den Rettungsdienst - Hubschrauber landet


Wegen eines medizinischen Notfalls bei einem Kind musste am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr ein Rettungshubschrauber aus München auf dem Sportplatz an der Ameranger Straße in Eiselfing landen. Die Feuerwehr war zirka eine Stunde vorher zur Unterstützung von Notarzt und Rettungsdienst gerufen worden. Die Floriansjünger leuchteten den Landeplatz für den Helikopter aus und sorgten für den sicheren Abtransport des jungen Patienten in eine Klinik. Fotos: WS