Letztes Olympia-Rennen der Biathlon-Frauen kurzfristig um einen Tag vorverlegt: Aufgrund eisiger Temperaturen von minus 18 Grad


Kurzfristig gab es bei Olympia eine Termin-Vorverlegung des letzten olympischen Rennens der Biathlon-Frauen: Sie haben bereits jetzt um 8 Uhr ihren Massenstart!


Aufgrund der eisigen Temperaturen von weniger als minus 18 Grad Celsius in Kombination mit dem eisigen Wind hatte man sich von den Organisatoren dazu entschieden. Von den aktuell besten 30 Athletinnen der Welt geht Franzi Preuß aus Albaching heute mit der Nummer 26 ins Rennen – glücklich, sich dafür überhaupt in Peking qualifiziert zu haben.

Das Männer-Rennen bleibt wie geplant heute um 10 Uhr.