Wetterdienst gibt auch für Bayern eine Unwetter-Warnung heraus


Atlantische Tiefausläufer sorgen für wechselhaftes und zunehmend stürmisches Wetter. Heute Nacht sind Orkanböen möglich – auch in Bayern. Vor dieser stürmischen Wetterlage warnt der Deutsche Wetterdienst.


Im Bergland gibt es zunehmend Sturmböen um 85 km/h aus Südwest, exponiert auch schwere Sturmböen bis 100 km/h. Auf Alpengipfeln ab dem Nachmittag teils auch orkanartige Böen um 110 km/h aus Südwest. Ab der Nacht zum Donnerstag bis Donnerstagabend verbreitet Sturmböen um 80 km/h, zeitweise auch schwere Sturmböen bis 100 km/h aus Südwest. Vereinzelt, besonders am Donnerstagvormittag im Bereich von Schauern oder Gewittern auch orkanartige Böen (Unwetter) bis 110 km/h.

In den Kammlagen der Mittelgebirge sowie in den Hochlagen der Alpen zum Teil orkanartige Böen um 110 km/h, auf exponierten Gipfeln dort auch Orkanböen bis 120 km/h um West.