Besondere Aktion der Verkehrsüberwachung zum heutigen Valentinstag


Der Zweckverband Kommunales Dienstleistungszentrum Oberland (KDZ) ist von der Stadt Wasserburg für die Überwachung des Verkehrs beauftragt. Für den Valentinstag hat sich der KDZ eine besondere Aktion ausgedacht. So wird es heute den ganzen Tag Rosen für vorbildliche Parker geben, die mit einem floralen Gruß an die Autofahrer und Autofahrerinnen in der Stadt überreicht werden.


Thorsten Preßler, Außendienstleiter beim KDZ (unten links im Bild), startete heute zusammen mit Zweitem Bürgermeister Werner Gartner die Aktion am Bürgerbüro der Stadt.

Fotos: Stefan Pfuhl