Landkreis Mühldorf: Verlosung von über 100 Sachpreisen unter Kindern und Jugendlichen - Jahreskarte für den Wildpark Oberreith winkt


Das Impfzentrum Mühldorf veranstaltet von 18. bis 20. Februar Familienimpftage im Landkreis Mühldorf. Dabei werden unter den Kindern und Jugendlichen mehr als 100 Sachpreise verlost, meldet das Landratsamt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt für Erwachsene sowie Jugendliche ab zwölf Jahren eine Grundimmunisierung gegen das Coronavirus sowie eine Auffrischungsimpfung im Abstand von drei Monaten.

In der Altersgruppe von fünf bis elf Jahren empfiehlt die Stiko die Impfung von Kindern mit verschiedenen Vorerkrankungen. Bei individuellem Wunsch von Kindern und Eltern sowie Sorgeberechtigten könne die COVID-19-Impfung auch bei fünf- bis elf-jährigen Kindern ohne Vorerkrankungen nach ärztlicher Aufklärung erfolgen.

Foto: Im Impfzentrum Mühldorf werden Kinder in speziell eingerichteten Familienkabinen geimpft. Diese sind kindgerecht gestaltet und bieten ausreichend Platz, so dass beide Elternteile ihr Kind begleiten können.

Verlost werden an den drei Sonderimpftagen mehr als 100 Sachpreise, unter anderem:

Eine Jahreskarte für den Wildpark Oberreith, ein Kinderschwimmkurs bei der DLRG, zahlreiche Eintrittskarten für das Mühldorfer Hallenbad, für die Minigolfanlage Hammer und den Soccerpark Bayern sowie Kino-Gutscheine und vieles mehr.

Die Familienimpftage finden an diesen Terminen statt:

Freitag, 18. Februar, in Haag, Bürgersaal von 10 bis 18 Uhr

Samstag, 19. Februar, in Neumarkt St. Veit, Rückseite der Sparkasse am Stadtplatz, von 10 bis 18 Uhr

Sonntag, 20. 18. Februar, in Mühldorf, Impfzentrum,  Oderstraße 5, von 10 bis 18 Uhr

Geimpft werden jeweils Personen ab fünf Jahren mit dem Impfstoff von BioNTech.

Kinder bis einschließlich 11 Jahre erhalten dabei den BioNTech-Kinderimpfstoff.

Kinder und Jugendliche im Alter bis einschließlich 15 Jahren müssen für eine Corona-Schutzimpfung in Begleitung eines Sorgeberechtigten zur Impfung kommen. Dabei werden folgende Unterlagen benötigt:

·         Personalausweis aller Sorgeberechtigten (Kopie des Ausweises der abwesenden Sorgeberechtigten)

·         Kinderausweis oder die Geburtsurkunde des Kindes

·         Impfpass / Allergieausweis des Kindes (wenn vorhanden)

·         Einverständnis aller Erziehungsberechtigten auf dem Einwilligungsbogen (Formular zum Ausdruck online unter www.impfzentrum-muehldorf.de)

Weitere Informationen unter www.impfzentrum-muehldorf.de.